Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 08 - 31.01.2018
Zumeldung zum Streit in der CDU ums Wahlrecht:

DGB pocht auf Einhaltung des Koalitionsvertrages

Der DGB-Landesvorsitzende Martin Kunzmann sagte zu dem Streit in der CDU in Sachen Wahlrechtsreform: „Mit Vesperrunden erreicht man nicht mehr Glaubwürdigkeit bei den Wählerinnen und Wählern. Dies geht nur mit Verlässlichkeit. Vereinbarungen im Koalitionsvertrag müssen eingehalten werden.“


Nach oben

Kontakt Pressestelle

E-Mail-Kontakt:
info-bw@dgb.de

Pressesprecherin:
Andrea Gregor
fon   0711-2028-213
mob 0175-2924287
fax   0711-2028-250
andrea.gregor@dgb.de

Andrea Gregor

Andrea Gregor


Sekretariat:
Benita Kaupe
fon  0711-2028-215
fax  0711-2028-250
benita.kaupe@dgb.de


Postanschrift:

DGB-Bezirk Baden-Württemberg
Pressestelle
Willi-Bleicher-Str. 20
70174 Stuttgart