Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 22 - 01.05.2018

24.000 Menschen bei Mai-Kundgebungen im Land

2500 Teilnehmende bei der Hauptkundgebung in Freiburg

Zum 1. Mai haben sich rund 24.000 Menschen an den Kundgebungen und Veranstaltungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes im ganzen Land beteiligt. Die Veranstaltungen verliefen friedlich und ohne Störungen. Bundesweit nahmen 340.600 Menschen an den DGB-Kundgebungen teil.

Zu der Hauptkundgebung in Baden-Württemberg in Freiburg sind gut 2500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gekommen. Dort sprach der DGB-Landesvorsitzende Martin Kunzmann. In Stuttgart, wo der stellvertretende Bundesvorsitzende der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), Harald Schaum, die Rede hielt, fanden sich rund 4500 Zuhörerinnen und Zuhörer ein. Schaum vertrat Robert Feiger, den Bundesvorsitzenden der IG BAU, der seinen Auftritt krankheitshalber absagen musste. In Mannheim wurden 2500 Teilnehmende gezählt. Dort sprach Andreas Harnack, der Regionalleiter der IG BAU in Baden-Württemberg. 


Nach oben

Kontakt Pressestelle

E-Mail-Kontakt:
info-bw@dgb.de

Pressesprecherin:
Andrea Gregor
fon   0711-2028-213
mob 0175-2924287
fax   0711-2028-250
andrea.gregor@dgb.de

Andrea Gregor

Andrea Gregor


Sekretariat:
Benita Kaupe
fon  0711-2028-215
fax  0711-2028-250
benita.kaupe@dgb.de


Postanschrift:

DGB-Bezirk Baden-Württemberg
Pressestelle
Willi-Bleicher-Str. 20
70174 Stuttgart