Deutscher Gewerkschaftsbund

Schaffe 4.0 - Digitalisierung als Elitenprojekt?

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.
Einladungsflyer Schaffe 4.0 - Digitalisierung als Elitenprojekt? _ 06.04.2017 (PDF, 1 MB)

Prognosen zufolge sind rund vierzig Prozent aller Arbeitsplätze durch Digitalisierung gefährdet. Wie verändert sich dadurch die Arbeitswelt, welche Sektoren, welche Berufe sind besonders betroffen? Wer sind die Gewinner und wer die Verlierer? Was muss passieren, wenn in diesem Ausmaß bezahlte Arbeit wegfällt? Wie soll dieser Wandel begleitet und gestaltet werden, damit er die gesellschaftliche Spaltung nicht weiter vorantreibt? Es diskutieren Constanze Kurz und Welf Schröter. Mit der Reihe Schaffe 4.0 diskutieren die Stadtbibliothek Stuttgart, die Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg und der DGB Baden-Württemberg das Thema der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt und stellen die Frage nach Problemen, Auswirkungen und Chancen. Veranstaltungsort Stadtbibliothek Stuttgart | Mailänder Platz 1 | 70173 Stuttgart | www.stuttgart.de/stadtbibliothek Um Anmeldung wird gebeten. Telefon: 0711 216-91100 /-96527 | E-Mail: karten.stadtbibliothek@stuttgart.de Eintritt: EUR 5 | Ermäßigt EUR 3 Weitere Infos und Anmeldung siehe Flyer.


Nach oben

Mindestlohn-Chat