Deutscher Gewerkschaftsbund

Konferenz: Betriebsräte im Visier - Bossing, Mobbing & Co.

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.
2018-10-13 BR MOBBING_Betriebsraete im Visier-2.pdf (PDF, 144 kB)

Am 13. Oktober 2018 findet bereits zum fünften Mal in Mannheim die bundes-weite Konferenz „Betriebsräte im Visier“ statt. Von BR-Mobbing betroffene KollegInnen sehen den von uns organisierten Austausch als sehr bedeutsame Unterstützung für ihren Überlebenskampf an. Die TeilnehmerInnen der letzten Tagung am 14. Oktober 2017 haben in ihrer Entschließung festgestellt: „Es ist positiv, dass einzelne Gewerkschaften […] auf ihren Gewerkschaftstagen Beschlüsse zum Kampf gegen BR-Mobbing gefasst haben. Aber diese müssen konsequent umgesetzt und Politik, Justiz und Unternehmen in die Verantwortung genommen werden. […] Wir fordern die Einzelgewerkschaften auf, Opfern von BR-Mobbing unbürokratisch und schnell finanzielle Notlagen-Unterstützung zu gewähren. Wir erwarten von unseren Gewerkschaften und dem DGB, dass sie hartnäckig streiten für: ➢ die systematische Erfassung und juristische Verfolgung aller Fälle von BR-Mobbing ➢ die Bildung spezieller Schwerpunktstaatsanwaltschaften ➢ das Durchsetzen eines wirksamen Anti-Mobbing-Gesetzes ➢ das Unterbinden von BR-Mobbing durch die Unternehmerverbände in ihren Mitgliedsfirmen ➢ den Entzug der Zulassung der „Unrechtsanwälte“, die das Recht nicht pflegen, sondern missachten, zumindest für das Gebiet des Arbeitsrechts ➢ die Bildung schneller gewerkschaftlicher Einsatzgruppen, die die umfassende Abwehr von BR-Mobbing unterstützen und mit den KollegInnen vor Ort Widerstand organisieren.“ Auf unserer diesjährigen Konferenz werden wir uns mit erfolgreichen Strategien und praktischen Beispielen des Widerstands gegen Betriebsrats- und Gewerkschaftsbekämpfung befassen. Zudem wollen wir uns mit den schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen von BR-Mobbing auseinandersetzen. Vor allem aber wollen wir allen betroffenen KollegInnen ein nützliches Forum zum solidarischen Erfahrungsaustausch und zur wirksamen Unterstützung anbieten. Weitere Infos und Anmeldung siehe Flyer (s. oben).


Nach oben
DGB-Be­sol­dungs­rech­ner
Taschenrechner, Stift und Zettel mit Berechnung
DGB/ste
zur Webseite …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice
einblick - Gesamte Ausgabe auf einen Blick
zur Webseite …

Ge­werk­schaft­li­ches De­bat­ten­ma­ga­zin
gegenblende - das DGB-Debattenportal
zur Webseite …

Pro­jekt Faire Mo­bi­li­tät
Faire Mobilität/DGB
Die Beratungsstellen des DGB-Projekts Faire Mobilität bieten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus anderen Ländern, die in Deutschland arbeiten, eine kostenlose Beratung an, unter anderem in Stuttgart und Mannheim.
zur Webseite …

Pro­jekt MEN­TO
MENTO teaser
DGB BW
Ein Netzwerk für Grundbildung und Alphabetisierung in der Arbeitswelt - Mindestens 4,3 Mio. Erwerbstätige in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben. Das DGB-Projekt MENTO unterstützt Kolleginnen und Kollegen, die sich für das Thema Grundbildung im Betrieb engagieren möchten und bildet sie hierfür aus.
zur Webseite …

8 gu­te Grün­de Mit­glied zu wer­den
Mitglied werden
zur Webseite …

Volks­an­trag für mehr De­mo­kra­tie in den Land­krei­sen
Mehr Demokratie e.V.
Der DGB unterstützt den Volksantrag für mehr Bürgermitsprache in den Landkreisen. Jetzt mithelfen und hier den Volksantrag unterschreiben!
zur Webseite …