Deutscher Gewerkschaftsbund

09.03.2018

Dokumentation Fachtag sozioökonomische Bildung


Am 6. März haben mehr als 35 Lehrkräfte aller Schularten, Vertreter aus staatlichen Schulämtern, Regierungspräsidien und Seminaren am Fachtag sozioökonomische Bildung des DGB-Bezirks teilgenommen. Der Fachtag beschäftigte sich neben einer grundsätzlichen Einführung durch Dr. Moritz Peter Haarmann, Uni Hannover, zu den Voraussetzungen einer guten sozioökonomischen Bildung mit dem neuen Arbeitsheft von Böckler Schule zur sozialen, mitbestimmten und nachhaltigen Schülerfirma. Darüber hinaus stellte Jessica Messinger, DGB-Jugend, den Entwicklungstand des neuen Schulprojekts „Beruf.Bildung.Zukunft“ der DGB-Jugend vor. Joachim Ruth, DGB-Bezirk Baden-Württemberg, erläuterte die gewerkschaftlichen Anforderungen an ein gutes Betriebspraktikum, die betriebliche Lernaufgabe und die Betriebserkundung.


Links:

Download Arbeitsheft Schülerfirma

Bestellung Arbeitsheft

Bestellung Arbeitsheft Klassensatz a 25 Hefte

Lehrerhandreichung „Gute Schülerfirmen“

Broschüre Betriebspraktikum „Go and find out“

Broschüre „Schule@Betrieb“

 

18-03-06_Fachtag sozioökonomische Bildung

DGB BW

DGB BW

Fotoprotokoll Schülerfirma DGB BW

DGB BW

Fotoprotokoll Schülerfirma DGB BW

DGB BW

Fotoprotokoll Schülerfirma DGB BW

DGB BW

Fotoprotokoll Betriebspraktikum DGB BW

DGB BW

Fotoprotokoll Betriebspraktikum DGB BW

DGB BW

Fotoprotokoll Betriebspraktikum DGB BW


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB fordert landesweites Ausbildungsmonitoring
Anlässlich des heute vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) veranstalteten Tages der Berufsbildung schlagen Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter konkrete und schnell umsetzbare Maßnahmen zur Verbesserung der Ausbildungsqualität vor. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Mehr Jugendlichen eine Chance auf einen Ausbildungsplatz geben
Anlässlich der vom DGB mit veranstalteten „Woche der beruflichen Bildung“ fordert die DGB-Jugend die Unternehmen in Baden-Württemberg auf, für mehr Ausbildungsplätze zu sorgen und mehr Jugendlichen eine Chance auf eine Ausbildung zu geben. Trotz des Trends zur Akademisierung interessieren sich deutlich mehr junge Menschen für einen Ausbildungsplatz als von der Wirtschaft angeboten werden. Zur Pressemeldung
Artikel
DGB-Bildungsprogramm 2018 veröffentlicht
Erstmals legt der DGB-Bezirk Baden-Württemberg und das DGB-Bildungswerk e.V. ein gemeinsames Bildungsprogramm für das Jahr 2018 vor. Es bietet einen Überblick über die vielfältigen gewerkschaftlichen Qualifizierungs- und Bildungsangebote. Die Angebote decken die politische Bildung ebenso ab, wie die Qualifizierung für ehrenamtliche Tätigkeiten in Betrieb und Gesellschaft. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten