Deutscher Gewerkschaftsbund

23.02.2017

Betriebsbesuch bei MAHLE Behr in Mühlacker

Besuch bei MAHLE Behr in Pforzheim

Lucy Schanbacher


Am 23. Februar diskutierten Martin Kunzmann, der Vorsitzende des DGB Baden-Württemberg, und Liane Papaioannou, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Pforzheim, den notwendigen Ausbau der Elektromobilität und die Zukunft des Verbrennungsmotors. Gesprächspartner waren die beiden Bundestagsabgeordneten Katja Mast (SPD) und Gunther Krichbaum (CDU) sowie Vertreter von Mahle Behr in Mühlacker, darunter der Betriebsratsvorsitzende Dieter Kiesling und der Standortleiter Peter Knieknecht. Einigkeit bestand darin, dass auch Automobilzulieferer in den Aufbau der Elektromobilität investieren müssen, weil deren Marktanteile in den kommenden Jahren stark wachsen werden. Gleichzeitig besteht aber ebenso großes Potential bei der Verbesserung der Verbrennungsmotoren sowie bei anderen Strategien zur CO2-Reduzierung wie synthetische Kraftstoffe.  Wichtig war allen Beteiligten, dass alle Wege weiterverfolgt werden, statt ausschließlich auf Elektromobilität zu setzen. Betont wurde ebenso, dass deren Ausbau im Zusammenhang mit der Umsetzung der Energiewende betrachtet werden muss. Notwendig sei deshalb eine „ganzheitliche Betrachtung" der CO2-Bilanz, die auch die Produktion einschließt.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB gegen Klage gegen VW-Konzern
Der DGB Baden-Württemberg hatte sich bereits vor drei Jahren ausdrücklich gegen die Anhebung des Aktienanteils auf 50 Prozent ausgesprochen, gerade weil dadurch das Anlagerisiko steigt. Aus Sicht des DGB muss die Sicherheit der Anlage an erster Stelle stehen. Zur Pressemeldung
Datei
Rede Martin Kunzmann
Bewerbungsrede von Martin Kunzmann, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Pforzheim, für den DGB-Landesvorsitz auf der 6. a. o. Bezirkskonferenz des DGB Baden-Württemberg. weiterlesen …
Pressemeldung
Martin Kunzmann mit 100 Prozent zum Landesvorsitzenden gewählt
Der DGB Baden-Württemberg hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der 6. außerordentlichen Bezirkskonferenz in Stuttgart haben die 91 anwesenden Delegierten Martin Kunzmann, den Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Pforzheim, mit 100 Prozent der Stimmen zum Nachfolger von Nikolaus Landgraf gewählt. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten