Deutscher Gewerkschaftsbund

07.02.2017

Projekttag Ready-Steady-Go an allgemeinbildenden Schulen und Berufsschulen


Der Weg von der Schule in den Beruf ist oft steinig. Wie schreibe ich eine Bewerbung, wie präsentiere ich mich beim Vorstellungsgespräch und worauf muss ich beim Ausbildungs- oder Arbeitsvertrag achten?

Der Projekttag Ready-Steady-Go (RSG) wurde in Baden-Württemberg entwickelt und richtet sich an Schüler_innen der Abschlussklassen, insbesondere an Real- und Werksrealschulen, und greift genau diese Themen auf, damit ein guter Start gelingen kann.

Link: http://bw-jugend.dgb.de/schule/rsg

Download:


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Betriebe sollten verstärkt Haupt- oder Realschüler berücksichtigen
Andre Fricke, Bezirksjugendsekretär des DGB Baden-Württemberg: „Die Ausbildungsbetriebe sollten auch Jugendlichen ohne Abitur eine Chance geben. Es ist auch in ihrem Interesse, das Potenzial von vielleicht eher praktisch veranlagten Schulabgängerinnen und -abgängern zu nutzen – anstatt einen Ausbildungsplatz womöglich unbesetzt zu lassen." Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Ausbildungsreport der DGB-Jugend Baden-Württemberg
Die DGB Jugend Baden-Württemberg hat heute ihren zweiten Ausbildungsreport veröffentlicht. Aus der repräsentativen Befragung ergibt sich ein umfassendes Bild zur Qualität der Berufsausbildung im Land. Über einen Zeitraum von knapp 2 Jahren haben sich 1318 Auszubildende aus den laut Bundesinstitut für Berufsbildung 23 meistfrequentierten Berufen beteiligt. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB bündelt gewerkschaftliche Angebote zum Fach Wirtschaft/Berufs- und Studienorientierung
Zur Einführung des neuen Schulfachs Wirtschaft/Berufs- und Studienorientierung im kommenden Schuljahr bündelt der DGB die gewerkschaftlichen Angebote für Lehrkräfte und Schulen in Baden-Württemberg unter der Bezeichnung Initiative Schule Arbeitswelt. Neben einem umfassenden Online-Angebot und einer Facebook-Seite sind auch Lehrerfortbildungen geplant. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten