Deutscher Gewerkschaftsbund

21.01.2016

Unsere Positionen zur Landtagswahl 2016

DGB-Broschüre Unsere Positionen zur Landtagswahl 2016

DGB BW


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB dringt auf Fortsetzung der arbeitnehmerfreundlichen Politik in Baden-Württemberg
Die DGB-Gewerkschaften haben heute ihre Anforderungen an die kommende Landesregierung vorgestellt. „Wir wünschen uns, dass die arbeitnehmerfreundliche Politik der vergangenen fünf Jahre fortgesetzt wird“, sagte Gabriele Frenzer-Wolf, die stellvertretende DGB-Landesvorsitzende. „Unsere Kernthemen sind gute Arbeit, gute Bildung und ein gutes Leben, also eine gute Daseinsvorsorge für alle Bürgerinnen und Bürger. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Parteien müssen Interessen der Beschäftigten berücksichtigen
„Unsere Gewerkschaften haben in Baden-Württemberg mehr als 817 000 Mitglieder. Ihre Interessen müssen bei den Sondierungs- und Koalitionsgesprächen berücksichtigt werden“, sagte der DGB-Landesvorsitzende Nikolaus Landgraf. "Wir werden darauf dringen, dass auch die sich neu bildende Landesregierung eine Politik im Sinne der Beschäftigten machen wird." Zur Pressemeldung
Datei
DGB-Stellungnahme zum Entwurf einer Verwaltungsvorschrift des Sozialministeriums zur Durchführung von Teilzeitbeschäftigung in Form eines Freistellungsjahres (VwV-Freistellungsjahr Sozialministerium)
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten