Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 3 - 30.01.2010

DGB-Bezirkskonferenz wählte neue Führungsspitze

Nikolaus Landgraf und Marion v. Wartenberg führen künftig den DGB-Bezirk Baden-Württemberg 

Nikolaus Landgraf (43) und Marion v. Wartenberg (52) führen künftig den DGB-Bezirk Baden-Württemberg. Die 19. Ordentliche DGB-Bezirkskonferenz wählte heute in Stuttgart Nikolaus Landgraf, vorher Regionalleiter der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), zum Nachfolger von Rainer Bliesener als DGB-Bezirksvorsitzenden. Bliesener trat nach 12 Jahren im Amt nicht mehr an. Landgraf erhielt 78 von 93 gültigen Stimmen (83,8%). Marion v. Wartenberg wurde mit 81 von 96 gültigen Stimmen (84,4%) erneut zur stellvertretenden DGB-Bezirksvorsitzenden gewählt.

Nikolaus Landgraf würdigte die Arbeit seines Amtsvorgängers Rainer Bliesener. Dieser habe vieles aufgebaut, an dem er nun weiterbauen könne. Als sein zentrales Anliegen bezeichnete Landgraf: „Politik muss auf Wirklichkeit treffen – auf die Wirklichkeit der Arbeitnehmer und ihrer Familien.“ Er hoffe, dass Stefan Mappus als künftiger Ministerpräsident den Dialog mit dem DGB weiterführen werde, den Günther Oettinger begonnen habe. Landgraf forderte klare Regeln für die Finanzmärkte („Das Casino ist schon wieder eröffnet“), einen Schutzschirm für Arbeitsplätze, das Zurückdrängen von Minijobs und Leiharbeit sowie einen gesetzlichen Mindestlohn.

Das Hauptreferat auf der Konferenz hielt der DGB-Vorsitzende Michael Sommer. Weitere Prominente Gäste beim DGB waren u.a. Stefan Mappus (CDU), Dr. Nils Schmid und Claus Schmiedel (SPD) sowie Bernd Riexinger (Die Linke).

Die acht Mitgliedsgewerkschaften des DGB in Baden-Württemberg hatten am 31.12.2008 828.721 Mitglieder. Der DGB-Bezirk ist damit der drittgrößte DGB-Bezirk im Bundesgebiet hinter Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt. 51,6% der Gewerkschaftsmitglieder in Baden-Württemberg gehören der IG Metall an, gefolgt von ver.di mit 27,7 Prozent und der IG BCE mit 6,3 Prozent.

DGB-Pressestelle
Jürgen Klose


Nach oben

Kontakt Pressestelle

E-Mail-Kontakt:
info-bw@dgb.de

Pressesprecherin:
Andrea Gregor
fon   0711-2028-213
mob 0175-2924287
fax   0711-2028-250
andrea.gregor@dgb.de

Andrea Gregor

Andrea Gregor


Assistenz:
Benita Kaupe
fon  0711-2028-215
fax  0711-2028-250
benita.kaupe@dgb.de


Postanschrift:

DGB-Bezirk Baden-Württemberg
Pressestelle
Willi-Bleicher-Str. 20
70174 Stuttgart