Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 18 - 21.04.2010
Girls' Day am 22. April 2010

12 Schülerinnen der Ludwig-Uhland-Schule aus Pforzheim-Birkenfeld zu Gast beim DGB-Bezirk

12 Schülerinnen der Ludwig-Uhland-Schule in Pforzheim-Birkenfeld sind am Girls’ Day am 22. April 2010 zu Gast beim DGB-Bezirk Baden-Württemberg. Mit der Ludwig-Uhland-Schule besteht seit 2005 im Rahmen des Jugendbegleiterprogramms eine Schulpartnerschaft. Auf dem Programm stehen Gespräche über die Berufswahl, ein Planspiel zur Berufsorientierung und Infomationen zum Berufsbild der Gewerkschaftssekretärin. Die Mädchen bekommen einen Einblick in die Arbeit des DGB, vorgestellt von der stellvertretenden DGB-Landesvorsitzenden Marion v. Wartenberg.

„Noch immer entscheiden sich mehr als die Hälfte der Schülerinnen für einen von zehn frauentypischen Ausbildungsberufen. Mit dem Girls’ Day wollen wir zum Umdenken beitragen“, so die DGB-Vize.

Mädchen ab Klasse 5 lernen am Girls’ Day Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind oder begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft oder Politik.

Der Girls’ Day geht 2010 bereits in seine 10. Runde. Über 15.000 Schülerinnen haben sich für dieses Jahr bei mehr als 1.300 Veranstaltern in Baden-Württemberg angemeldet.

Der DGB ist Mitglied im Landes-Aktionsbündnis zum Girls’ Day. Aktionspartner sind neben der koordinierenden Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit die Arbeitgeber Baden-Württemberg, der baden-württembergische Industrie- und Handelskammertag und der baden-württembergische Handwerkstag. Unterstützt wird die Initiative durch das Ministerium für Arbeit und Soziales, das Wirtschaftsministerium und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport.

Infos: http://www.girls-day.de/Girls_Day_Info/Bundeslaender/Baden-Wuerttemberg

DGB-Pressestelle


Nach oben

Kontakt Pressestelle

E-Mail-Kontakt:
info-bw@dgb.de

Pressesprecherin:
Andrea Gregor
fon   0711-2028-213
mob 0175-2924287
fax   0711-2028-250
andrea.gregor@dgb.de

Andrea Gregor

Andrea Gregor


Sekretariat:
Benita Kaupe
fon  0711-2028-215
fax  0711-2028-250
benita.kaupe@dgb.de


Postanschrift:

DGB-Bezirk Baden-Württemberg
Pressestelle
Willi-Bleicher-Str. 20
70174 Stuttgart