Deutscher Gewerkschaftsbund

12.06.2012

Wandzeitung: Gute Arbeit, das heißt für mich ...


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Dossier "Gute Arbeit"

Zum Dossier

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Fortschritte bei der Arbeitszeit nicht preisgeben
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) begrüßt es, dass die SPD-Fraktion bei der heutigen Landtagsdebatte das Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz zum Topthema gemacht hat. Eine weitere gesetzliche Flexibilisierung der Arbeitszeit, etwa die Ausweitung der täglichen Höchstarbeitszeit von zehn auf zwölf Stunden, wäre ein heftiger Affront gegen die Interessen der Beschäftigten. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB fordert Sofortmaßnahmen beim Arbeitsschutz
Angesichts steigender Zahlen von tödlichen Arbeitsunfällen und einem dramatischen Rückgang der Arbeitszeitkontrollen, wie Recherchen des SWR zeigen, fordert der DGB Baden-Württemberg die Landesregierung auf, Sofortmaßnahmen für einen besseren Arbeitsschutz zu ergreifen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Beratungsstelle für Geflüchtete "Mit RECHT bei der ARBEIT" eröffnet
Im Südwesten arbeiten viele Menschen mit geringen deutschen Sprachkenntnissen, denen das hiesige Arbeitsrecht nicht geläufig ist. Sie werden leicht Opfer von Arbeitsausbeutung. Mit dem Projekt mira - Mit Recht bei der Arbeit! gibt es nun ein Beratungsangebot, das Geflüchtete zu Arbeitsbedingungen sowie zu ihren Rechten und Pflichten im Arbeits-, Ausbildungs- oder Praktikumsverhältnis berät. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten