Deutscher Gewerkschaftsbund

11.05.2016
Der Verein "Mach meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus e.V." bietet folgende Broschüre an:

Flüchtlinge schützen - Rassismus entgegentreten. Handreichung für Aktive in der Arbeitswelt

Wir möchten Euch auf unsere Handreichung für Aktive in der Arbeitswelt "Flüchtlinge schützen, Rassismus entgegentreten" aufmerksam machen. Diese Broschüre könnt Ihr als Print-Version unter info@gelbehand.de bestellen oder als PDF unter: http://www.gelbehand.de/informiere-dich/publikationen/ herunterladen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Die Politik sollte sich um Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz kümmern
Martin Kunzmann, der DGB-Landesvorsitzende, unterstützt die Gewerkschaft NGG in ihrer Forderung nach beschäftigtenfreundlichen Arbeitszeiten: „Anstatt auf die überlangen und häufig gesetzeswidrigen Arbeitszeiten in allen Branchen zu schauen, macht sich die CDU zum politischen Sprachrohr der Wirte und Hotelbesitzer." Zur Pressemeldung
Artikel
Solidaritätserklärung
Am Wochenende 16. und 17 März 2018 haben sich Vertreterinnen und Vertreter der DGB-Kreis- und Stadtverbände aus Baden-Württemberg zu ihrer Ehrenamtstagung in der ver.di-Bildungsstätte in Mosbach getroffen. Dort haben sie gemeinsam eine Solidaritätserklärung mit den Streikenden im öffentlichen Dienst der Kommunen und den Kolleginnen und Kollegen in den Krankenhäusern einstimmig verabschiedet. Die Erklärung findet ihr hier im Wortlaut. weiterlesen …
Pressemeldung
24.000 Menschen bei Mai-Kundgebungen im Land
Zum 1. Mai haben sich rund 24.000 Menschen an den Kundgebungen und Veranstaltungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes im ganzen Land beteiligt. Die Veranstaltungen verliefen friedlich und ohne Störungen. Bundesweit nahmen 340.600 Menschen an den DGB-Kundgebungen teil. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten