Deutscher Gewerkschaftsbund

13.12.2008

Impulse für gute Arbeit - Vorschläge der SPD BaWü zur Bundestagswahl 2009


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Dossier "Gute Arbeit"

Zum Dossier

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Staatliche Hilfen an den Erhalt von Arbeitsplätzen knüpfen
Der DGB Baden-Württemberg und die Landtagsfraktion der SPD unterstreichen in einer gemeinsamen Videokonferenz, dass die Bewältigung der Corona-Krise nur mit den Beschäftigten funktionieren könne. Zur Pressemeldung
Artikel
Baden-Württemberg braucht ein gutes Vergabe- und Tariftreuegesetz
Die öffentliche Hand vergibt jährlich Aufträge in Höhe von rund 460 Milliarden Euro. Diese Aufträge sollen nur an Unternehmen gehen, die sich tariftreu verhalten. Deshalb will der DGB, dass das Landestariftreue- und Mindestlohngesetz entsprechend verbessert wird. Bisher ist es leider nur ein Papiertiger. weiterlesen …
Pressemeldung
Mindestlohn auch für Erntehelfer garantieren
Der DGB dringt darauf, dass der Mindestlohn auch für die Erntehelfer*innen gilt, die jetzt geworben werden – ebenso wie für die Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft. Akkordlöhne seien erlaubt, dürften aber nicht zu einem Verdienst von unter 9,35 Euro führen. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten