Deutscher Gewerkschaftsbund

08.09.2015

DGB-Stellungnahme zum Entwurf einer Verwaltungsvorschrift des Sozialministeriums zur Durchführung von Teilzeitbeschäftigung in Form eines Freistellungsjahres (VwV-Freistellungsjahr Sozialministerium)


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Abgesenkte Eingangsbesoldung nichtig - Ansprüche bis 2015 gesichert
Mit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes sieht sich der DGB Baden-Württemberg in seiner ablehnenden Haltung gegenüber der vorübergehenden Absenkung der Eingangsbesoldung von Beamtinnen und Beamten voll und ganz bestätigt. weiterlesen …
Datei
Beamtinnen und Beamte profitieren vom Tarifabschluss
Anfang März hat das Finanzministerium Baden-Württemberg angekündigt, den erfolgreichen Tarifabschluss für die Beschäftigten der Länder zeitgleich und systemgerecht zu übertragen. Dies ist ein toller Erfolg und eine Bestätigung der guten Arbeit des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften des öffentlichen Dienstes. Mit einem Schreiben und einem anschließenden Gespräch hat das Finanzministerium gegenüber den Gewerkschaften detailliert ausgeführt, was sie unter einer zeitgleichen und systemgerechten Übertragung verstehen. weiterlesen …
Datei
DGB-Stellungnahme zu Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich familienbedingter Auszeiten - Auftrag aus dem Koalitionsvertrag 2016 – 2021
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten