Deutscher Gewerkschaftsbund

29.05.2019
Bündnis für gebührenfreie Kitas stellt sich vor

Kindertagesstätten sind Bildungseinrichtungen

Für den DGB Baden-Württemberg hat die stellvertretende Landesvorsitzende Gabriele Frenzer-Wolf an der heutigen Landespressekonferenz teilgenommen, bei der das Bündnis für gebührenfreie Kitas vorgestellt wurde. Das Bündnis wurde von der Landes-SPD ins Leben gerufen. „Kindertagesstätten sind Bildungseinrichtungen. Das ist inzwischen einhellige Meinung. Sie sind ein integraler Teil der Bildungskette. Zu Recht sind Schulen, berufliche Schulen und die Hochschulen gebührenfrei. Es ist an der Zeit für ein gesellschaftliches Umdenken. Für Gebühren an Kindertageseinrichtungen gibt es keine nachvollziehbare Begründung.“

 

Mehr Infos zum Bündnis unter:

https://www.spd-bw.de/kitas/

 

Pressemitteilung der SPD zur Vorstellung des Kita-Bündnis am 29.5.2019 (PDF, 1 MB)

Das Bündnis für gebührenfreie Kitas in Baden-Württemberg steht: Zwölf Organisationen haben sich zusammengeschlossen, um sich neben dem Ausbau und der Qualitätsentwicklung für Gebührenfreiheit in der frühkindlichen Bildung stark zu machen. Den Bündnispartnern geht es dabei darum, Familien zu entlasten, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf voranzutreiben, mehr Bildungsgerechtigkeit und gleiche Lebensverhältnisse im Südwesten zu schaffen – und nicht zuletzt Kinderarmut zu bekämpfen, die es auch in Baden-Württemberg gibt. Bei der Vorstellung des Bündnisses am 29. Mai in Stuttgart haben die Partner ihre Motivation und ihre Beweggründe im Einzelnen dargelegt.

Landespressekonferenz zur Vorstellung Kita-Bündnis

DGB/A. Gregor


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Eine familienfreundliche Politik ist möglich
Nicht Gerichte sollten über politische Fragen entscheiden, sondern Politikerinnen und Politiker. Die grün-schwarze Landesregierung hat es in der Hand: Will sie eine familienfreundliche und chancengerechte Politik machen oder nicht. Kitagebühren von mehreren hundert Euro sind für viele Familien und insbesondere Alleinerziehende ein erheblicher Kostenfaktor. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB für gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Hochschule
Der DGB Baden-Württemberg begrüßt die Initiative der SPD, die Gebühren für Kindertagesstätten und Kinderpflegeeinrichtungen abzuschaffen. Dazu sagte der Landesvorsitzende Martin Kunzmann: „Bildung ist ein Menschenrecht und ein Grundpfeiler der Demokratie. Deshalb braucht unsere Gesellschaft ein gebührenfreies Bildungssystem." Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Grün-Schwarz verhindert Modernisierungsschub
Die stellvertretende DGB-Landesvorsitzende Gabriele Frenzer-Wolf kritisiert, dass Grün-Schwarz immer noch auf die uneingeschränkte Bildungshoheit der Länder pocht: Die Landesregierung hat sich in der Frage der Bildungsfinanzierung gründlich ins Abseits manövriert. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten