Deutscher Gewerkschaftsbund

06.08.2020
Reden wir über ...

Zukünftige Handlungsfähigkeit der Kommunen

2020-08-06-Newsletter Nr. 18 - Reden-wir-ueber-die-Handlungsfaehigkeit-der-Kommunen.pdf (PDF, 139 kB)

Die Corona-Pandemie fordert die Handlungsfähigkeit der Kommunen heraus: Die Einnahmen aus Gebühren und Steuern sind eingebrochen. Trotz der vom Land angekündigten Kompensation dieser Ausfälle müssen die Weichen gestellt werden, damit die Kommunen auch in den Folgejahren handlungsfähig bleiben. Sie müssen auch in Zukunft Investitionen in wichtige Bereiche tätigen können. Dafür braucht es neben Finanzmitteln auch einen personell gut ausgestatteten öffentlichen Dienst.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Stellungnahme des DGB Baden-Württemberg, der IG Metall Baden-Württemberg und der IG BCE Baden-Württemberg zum Gesetz-Entwurf zur Errichtung eines Beteiligungsfonds des Landes Baden-Württemberg
weiterlesen …
Artikel
Ein kraftvolles Konjunkturprogramm für Baden-Württemberg
Der Bund hat mit einem 130 Milliarden Euro schweren Konjunkturprogramm geliefert. Das wird nicht reichen. Deshalb muss auch das Land zügig ein weiteres Konjunkturpaket zur Stützung von Wirtschaft und Beschäftigung sowie zur Stärkung der Nachfrage auf den Weg bringen. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB setzt sich für handlungsfähige Kommunen ein
Der DGB Baden-Württemberg sieht wie der Städtetag die dringende Notwendigkeit, die Kommunen im Land zu stabilisieren. Er setzt sich gegenüber der Landesregierung für handlungsfähige Kommunen ein. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten