Deutscher Gewerkschaftsbund

15.10.2020
"Gute Arbeit - ausgezeichnet"

DGB verleiht Mitbestimmungspreis

Die wertvolle Arbeit von Mitbestimmungsgremien wird öffentlich viel zu wenig gewürdigt. Der DGB Baden-Württemberg möchte ihr Engagement sichtbar machen. Deshalb hat er zum zweiten Mal den Preis "Gute Arbeit - ausgezeichnet" verliehen. Die Schirmherrschaft hat die Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut übernommen. Die in Stuttgart geplante persönliche Übergabe der Preise durch die Ministerin und den DGB-Landesvorsitzenden Martin Kunzmann konnte leider nicht stattfinden, weil die Corona-Infektionszahlen in der Landeshauptstadt stark gestiegen sind.

Die diesjährigen Gewinner sind:

  • der Betriebsrat der Rolls Royce Power Systems AG in Friedrichshafen mit einem Modell zur Arbeitszeitgestaltung
  • der Betriebsrat der Leonhard Weiss GmbH & Co. KG in Göppingen für ein innovatives Qualifizierungsangebot
  • der Personalrat der Kreissparkasse Ostalb in Aalen für eine Zukunftssicherungsvereinbarung
  • die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) des Landratsamtes Enzkreis in Pforzheim für eine Regelung zur Übernahme
  • die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) des Uniklinikums Ulm  für ein Konzept zur Nachhaltigkeit in der Ausbildung


Über die Vergabe der Preise entscheidet eine Jury. Deren Mitglieder sind:

Ulrich Conzelmann
Referatsleiter Arbeitsmarktpolitik und Arbeitsrecht im
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau BW

Professor Dr. Wolfgang Däubler
em. Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht,
Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht Universität Bremen

Julia Friedrich
Geschäftsführerin DGB Baden-Württemberg

Romeo Edel
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) -
Evangelische Landeskirche Württemberg

Susanne Heydenreich
Intendantin Theater der Altstadt Stuttgart


Pressemitteilung zur Preisverleihung vom 15.10.2020

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB verleiht den Mitbestimmungspreis „Gute Arbeit – ausgezeichnet“
Der DGB verleiht zum zweiten Mal den Preis „Gute Arbeit – ausgezeichnet“, mit dem vorbildliche Projekte von Mitbestimmungsgremien gewürdigt werden. Den Preis erhalten zwei Betriebsräte, ein Personalrat und zwei Jugend- und Ausbildungsvertretungen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Landespersonalvertretungsgesetz zu einem Betriebsverfassungsgesetz für den öffentlichen Dienst weiterentwickeln
Die Fusion des Universitätsklinikums Heidelberg mit der Uniklinik Mannheim verdeutlicht, dass das Landespersonalvertretungsgesetz weiterentwickelt werden muss zu einem Betriebsverfassungsgesetz für den öffentlichen Dienst: mit verbesserten Mitbestimmungsrechten und keiner Deckelung der Größe des Personalratsgremiums. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Corona-Krise verantwortungsbewusst bewältigen
Der DGB Baden-Württemberg und die Landtagsfraktion der Grünen richten einen gemeinsamen Appell an die Arbeitgeber, die Beschäftigung im Land stabil zu halten und weiterhin in Ausbildung zu investieren Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten