Deutscher Gewerkschaftsbund

25.10.2007

DGB-Broschüre zum Willi-Bleicher-Preis 2007


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Die Beschäftigten stärker in den Blick nehmen
Sind Beschäftigungssicherung, Arbeitnehmerrechte, soziale Gerechtigkeit und Generationengerechtigkeit der rote Faden, an dem Grüne und CDU ihr Handeln ausrichten? Da gibt es ein großes Fragezeichen. Deshalb lädt der DGB Baden-Württemberg die beiden Fraktionsvorsitzenden Andreas Schwarz (Bündnis 90/Die Grünen) und Prof. Dr. Wolfgang Reinhart (CDU) zu einer Diskussionsveranstaltung ins Willi-Bleicher-Haus in Stuttgart ein. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Alle Ausbildungsinteressierten sollen eine Chance erhalten
Der DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften erwarten, dass alle Bündnispartner hohe Anstrengungen unternehmen, um die Qualität der beruflichen Ausbildung weiter zu befördern. Ausbildungsplätze bleiben dort unbesetzt, wo die Ausbildung unattraktiv ist oder wo die späteren Berufsperspektiven nur mäßig sind. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB startet Kampagne gegen den Zwölf-Stunden-Tag
Der Deutsche Gewerkschaftsbund und seine Mitgliedsgewerkschaften verstärken ihren Widerstand gegen die von der Wirtschafts- und Arbeitsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) geplante Ausweitung der täglichen Höchstarbeitszeit auf zwölf Stunden an vier Tagen in der Woche. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten