Deutscher Gewerkschaftsbund

27.11.2018

Positionspapier Bezahlbarer Wohnraum für Esslingen

2018.11.27_Bezahlbarer Wohnraum fuer Esslingen Forderungen.pdf (PDF, 158 kB)

Die Verbesserung der Wohnungssituation der Arbeitnehmer*innen ist dem DGB ein wichtiges Anliegen. Die anstehenden Kommunalwahlen 2019 nimmt der DGB-Kreisverband Esslingen-Göppingen zum Anlass, sich mit der Wohnungspolitik in Esslingen zu beschäftigen und seine politischen Forderungen zu artikulieren.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Datei
Positionspapier Soziale Stadt Karlsruhe
Der DGB –Stadtverband Karlsruhe mit seinen Mitgliedsgewerkschaften versteht sich als Partner und Impulsgeber für die Kommune, Verbände und Organisationen. Seine Anforderungen an die Kommunalpolitik finden sich im Positionspapier „Soziale Stadt Karlsruhe – jetzt zusammen gestalten“. weiterlesen …
Datei
Wohnen ist ein Grundrecht
In Baden-Württemberg müssten pro Jahr rund 70.000 Wohnungen gebaut werden, um den Bedarf zu decken – mehr als doppelt so viele, wie heute. Land und Kommunen dürfen sich nicht darauf verlassen, dass die Immobilienwirtschaft für bezahlbaren Wohnraum sorgen wird. Sie sind vielmehr in der Pflicht selbst zu bauen – mittels einer zu gründenden Landesentwicklungsgesellschaft sowie kommunaler Wohnungsunternehmen. weiterlesen …
Artikel
Neuer Arbeitskreis Gewerkschafter*innen im Kommunalparlament konstituierte sich
Gewerkschafter*innen engagieren sich in vielen Bereichen, auch in der Kommunalpolitik. Am 20.07.2019 trafen sich die gewerkschaftlichen Kommunalpolitiker*innen zum Austausch in Stuttgart. Beim ersten Treffen ging es um die Wohnungsnot in Baden-Württemberg, konkret um die Rolle der Kommunen bei der Schaffung leistbarer Wohnungen. Hierzu war der Reutlinger Oberbürgermeister Thomas Keck als Experte geladen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten