Deutscher Gewerkschaftsbund

16.07.2014

DGB-Stellungnahme zur APrO Arbeitserziehung und APrO Heilerziehungsassistenz


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Die Beschäftigten stärker in den Blick nehmen
Sind Beschäftigungssicherung, Arbeitnehmerrechte, soziale Gerechtigkeit und Generationengerechtigkeit der rote Faden, an dem Grüne und CDU ihr Handeln ausrichten? Da gibt es ein großes Fragezeichen. Deshalb lädt der DGB Baden-Württemberg die beiden Fraktionsvorsitzenden Andreas Schwarz (Bündnis 90/Die Grünen) und Prof. Dr. Wolfgang Reinhart (CDU) zu einer Diskussionsveranstaltung ins Willi-Bleicher-Haus in Stuttgart ein. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB begrüßt verbesserte Hilfe für Gewaltopfer
Die Übernahme von Schmerzensgeldansprüchen für Gewaltopfer des öffentlichen Dienstes in den Fällen, in denen die Beklagte zahlungsunfähig sind, bewertet der DGB positiv. Allerdings ist auch klar, dass weitere Maßnahmen folgen müssen. Zur Pressemeldung
Datei
Beamtinnen und Beamte profitieren vom Tarifabschluss
Anfang März hat das Finanzministerium Baden-Württemberg angekündigt, den erfolgreichen Tarifabschluss für die Beschäftigten der Länder zeitgleich und systemgerecht zu übertragen. Dies ist ein toller Erfolg und eine Bestätigung der guten Arbeit des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften des öffentlichen Dienstes. Mit einem Schreiben und einem anschließenden Gespräch hat das Finanzministerium gegenüber den Gewerkschaften detailliert ausgeführt, was sie unter einer zeitgleichen und systemgerechten Übertragung verstehen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten