Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 20
Letzte Seite 

Aktuelles vom DGB-Bundesvorstand

Bund wei­ter man­gel­haft

Der Anteil von Frauen in Führungspositionen in den obersten Bundesbehörden ist weiterhin niedrig. Das zeigt der aktuelle Gleichstellungsindex 2018. Im Durchschnitt lag der Frauenanteil bei 34,3 Prozent. Viel zu wenig, wenn bis 2025 die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in Leitungsfunktionen des öffentlichen Dienstes erreicht werden soll.

DGB/Simone M. Neumann
Be­sol­dung: Fa­mi­li­en­zu­schlag wird nicht re­for­miert

Der Familienzuschlag für Beamtinnen und Beamte des Bundes wird nicht reformiert. Dies verkündete das Bundesinnenministerium überraschend bei einem Beteiligungsgespräch zum Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung der Strukturen des Besoldungsrechts und zur Änderung weiterer dienstrechtlicher Vorschriften (BesStMG) am 29. Mai 2019. Um die Arbeit im öffentlichen Dienst attraktiver zu gestalten, drängt der DGB auf weitergehende Reformen statt auf kurzfristige finanzielle Anreize.

DGB
Di­gi­ta­ler Wan­del der öf­fent­li­chen Ver­wal­tung: Vor­bild Dä­ne­mark?

Die Digitalisierung verändert alles – auch die Verwaltung in Deutschland. Doch hierzulande ist die Digitalisierung der öffentlichen Dienste bislang keine Erfolgstory. Das Mammutprojekt stockt an allen Ecken und Enden. Drei Tage Intensivprogramm beim Klassenprimus in puncto Digitalisierung, Dänemark, zeigen, dass die Gründe dafür vielschichtig sind: Denn Veränderung ist kein Automatismus.

DGB/everythingpossible/123rf.com
Die Be­sol­dungs­run­den der Län­der und Kom­mu­nen

Nach der Tarifeinigung für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder liegen jetzt die Pläne aller Landesregierungen für die Anpassung der Besoldung, Versorgung und Anwärtergrundbeträge vor. In zahlreichen Ländern soll das Gesamtvolumen der Tarifsteigerungen als lineare Erhöhung der Bezüge zeitgleich übertragen werden. Der DGB zeigt wo dies der Fall ist und welche Länder wie davon abweichen.

DGB/Steinborn
Der öf­fent­li­che Dienst in den Bun­des­län­dern: Zah­len und Fak­ten

Verwaltungsstellen, Schulen und Kitas, Polizeien oder Bibliotheken - das sind nur einige Beispiele für den öffentlichen Dienst in Deutschland. Er ist Arbeitgeber und Dienstherr für insgesamt 4,74 Millionen Menschen. Wie die Personalsituation konkret aussieht, zeigen die neuesten Infografiken "Zahlen und Fakten zum öffentlichen Dienst" des DGB.

Colourbox.de

Kontakt

Dominik Gaugler
DGB-Bezirk Baden-Württemberg
Abt. Öffentlicher Dienst/Beamtenpolitik
Willi-Bleicher-Str. 20
70174 Stuttgart
Tel: 0711-2028-222/-240
Fax: 0711-2028-250
dominik.gaugler@dgb.de