Deutscher Gewerkschaftsbund

Stempel Zukunftsdialog mit Slogan Tarif. Gerecht. Für alle.
DGB/Kathrin Biegner

Ta­rif­bin­dung stär­ken

Tarifverträge regeln nicht nur Gehalt, Urlaub und Arbeitszeit. Sie sorgen für mehr Gerechtigkeit und Sicherheit. Und all diese Errungenschaften werden seit vielen Jahren zurück gedrängt. Der DGB Baden-Württemberg hat es sich zum Ziel gesetzt, die Tarifbindung im Bezirk zu stärken. weiterlesen …

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5
Letzte Seite 

Aktuelles vom Bundesvorstand

Stel­len­an­ge­bo­te - Re­fe­ren­da­ri­at - Prak­ti­kum

Stellenausschreibungen des DGB-Bundesvorstandes in Berlin. Außerdem: (Pflicht-)Praktikumsstellen für Studierende und Referendariat für JuristInnen mit 1. Staatsexamen im Bereich Justitiariat und Rechtspolitik.

DGB
Ta­rif­ver­hand­lun­gen öf­fent­li­che Ban­ken: ver­.­di em­pört über Ar­beit­ge­be­r­an­ge­bot

Auch die zweite Tarifverhandlung zwischen ver.di und dem Bundesverband öffentlicher Banken (VÖB) blieb ergebnislos. Nach dem Angebot des VÖB hätten die Beschäftigten heftige Einkommenseinschnitte hinnehmen müssen. ver.di bewertete dies als Provokation. Die Gewerkschaft fordert unter anderem um 4,5 Prozent mehr Geld. Die dritte Verhandlung soll am 19. Oktober 2021 stattfinden.

DGB/rclassenlayouts/123rf.com
So­li­da­ri­tät mit den bel­gi­schen Be­schäf­tig­ten

Der Deutsche Gewerkschaftsbund DGB erklärt seine volle Solidarität mit den Gewerkschaften in Belgien, die gegen das Gesetz zur Lohnindexierung demonstrieren.

Colourbox.de
Ta­rif­ver­hand­lun­gen im Bau­haupt­ge­wer­be ge­schei­tert – Ar­beits­kampf droht

Die Tarifverhandlungen für die 890.000 Beschäftigten der deutschen Bauwirtschaft sind am Mittwoch nach der fünften Verhandlungsrunde ergebnislos abgebrochen worden. Der zentrale Streitpunkt war die Forderung der IG BAU nach einer angemessen Entschädigung für Wegezeiten. Die Arbeitgeber sind darauf nicht eingegangen. Nun wird ein Schlichtungsverfahren erwartet. Zusätzlich fordert die IG Bau 5,3 Prozent mehr Geld.

DGB/Hellen Sergeyeva/123rf.com
„Es braucht al­so nichts we­ni­ger als ei­ne klei­ne Bil­dungs­re­vo­lu­ti­on.“

Seit Juni 2021 ist Maike Finnern die neue Vorsitzende der GEW. Sie folgt damit Marlis Tepe, die nach acht Jahren an der Spitze der GEW aus Altersgründen nicht wieder kandidierte. Für das Interview im BM sprachen wir mit der neuen Vorsitzenden über Chancengleichheit, welche Schlüsse aus Krisenzeiten zu ziehen sind und wie die bessere Schule von morgen aussehen könnte.

Kay Herschelmann

Aktuelles aus den Regionen

Ar­beits­welt­ra­dio

Arbeitsweltradio sendet jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 10:00 bis 11:00 Uhr im Freien Radio für Stuttgart

Jörg Munder
De­le­gier­ten­kon­fe­renz des DGB-Kreis­ver­bands Mann­heim / Rhein-Neckar West

Alle vier Jahre bestimmen die DGB-Gliederungen - anfangend bei den Kreis- und Stadtverbänden - ihre Vorstände neu. In diesem Jahr ist es wieder soweit. Bei der Kreisdelegiertenkonferenz des DGB Mannheim / Rhein-Neckar West stellt sich der Vorstand personell und inhaltlich für die kommenden vier Jahre auf, berät Anträge und verabschiedet sich von ausscheidenden Mitgliedern.