Deutscher Gewerkschaftsbund

25.03.2019
Mairednerinnen und Mairedner

Wer spricht wo am 1. Mai 2019 im Land

Der DGB-Landesvorsitzende Martin Kunzmann spricht auf der zentralen DGB-Kundgebung zum 1. Mai in Karlsruhe. Die stellv. DGB-Landesvorsitzende Gabriele Frenzer-Wolf spricht in Rheinfelden. Hier gibt's die Kundgebungen mit prominenten RednerInnen auf einen Blick:

Redner

Gewerkschaft Kundgebungsort
Martin Kunzmann DGB-Landesvorsitzender Karlsruhe
Gabriele Frenzer-Wolf Stellv. DGB-Landesvorsitzende Rheinfelden
Guido Zeitler Vorsitzender NGG Stuttgart
Roman Zitzelsberger Landesvorsitzender IG Metall Sindelfingen
Martin Gross Landesvorsitzender ver.di Ulm
Uwe Hildebrandt Landesvorsitzender NGG Pforzheim
Doro Moritz Landesvorsitzende GEW Freiburg
Stefan Körzell GBV-Mitglied DGB Heilbronn
Hanna Binder Stellv. Landesvorsitzende ver.di Hornberg
Michael Futterer Stellv. Landesvorsitzender GEW Mannheim
Julian Wiedmann Landesjugendsekretär ver.di Waldkirch
Dr. Christian Bäumler Landesvorsitzender CDA Rottweil

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
28.600 Menschen bei Mai-Kundgebungen im Land
An den diesjährigen Mai-Kundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) haben sich landesweit 28.600 Menschen beteiligt. Bundesweit sind 381.500 Teilnehmende für gute Arbeit und ein soziales Europa auf die Straße gegangen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB tritt ein für gute Arbeit und soziale Sicherheit in Europa
Am heutigen 1. Mai finden landesweit 40 Kundgebungen zum Tag der Arbeit statt. Insgesamt richtet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Baden-Württemberg 53 Veranstaltungen rund um den 1. Mai aus. Der Tag der Arbeiterbewegung ist für den DGB in diesem Jahr auch der Tag der europäischen Solidarität. Zur Pressemeldung
Artikel
1. Mai-Aufruf
Wenn es die Europäische Union nicht gäbe, müsste man sie erfinden. Die EU hat dafür gesorgt, dass wir in Europa seit Jahrzehnten in Frieden leben. Und sie hat für die Menschen in Deutschland und europaweit erhebliche Vorteile gebracht: Wir können frei in Europa reisen und arbeiten. Bei Arbeitszeiten, Urlaub, Mutterschutz und in vielen anderen Bereichen der Arbeitswelt schützt und erweitert die EU die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten