Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4
Letzte Seite 

Aktuelles vom DGB-Bundesvorstand

Co­ro­na-Kin­der­kran­ken­geld: Wer es be­komm­t, wie es be­an­tragt wird

Eltern, die wegen Kita-Schließungen oder Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie ihre Kinder betreuen müssen, können dafür jetzt Kinderkrankengeld beziehen. Pro Elternteil gibt es 30 Tage ab dem ersten Kind im Jahr 2021, für Alleinerziehende 60. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften haben seit Monaten mehr Unterstützung für Eltern in der Krise gefordert. Das zusätzliche Kinderkrankengeld für Eltern ist kurzfristig ein Schritt in die richtige Richtung, reicht jedoch nicht aus.

weiterlesen …

Colourbox.de
Co­ro­na und Kin­der­be­treu­ung: Gibt es Ent­schä­di­gung oder Frei­stel­lung für El­tern?

Viele Eltern fragen sich derzeit: "Wie steht es um meine Arbeit und meinen Lohn, wenn aufgrund der Corona-Pandemie der Kindergarten oder die Schule meines Kindes geschlossen hat und ich nicht arbeiten kann?" Gibt es Entschädigung für einen Verdienstausfall? Wie sieht es mit Freistellung aus? Wir haben Antworten zu den aktuellen Regelungen.

weiterlesen …

DGB/Oksana Kuzmina/123RF.com
Kin­der­zu­schlag: Mehr Geld für die Haus­halts­kas­se

Den Kinderzuschlag (KiZ) erhalten Eltern, die eine finanzielle Unterstützung für den Lebensunterhalt der gesamten Familie benötigen. Wir beantworten die häufigsten Fragen und erklären, wer den Kinderzuschlag 2021 beantragen kann, wieviel Geld es gibt und wie man den KiZ beantragt.

weiterlesen …

DGB/Simone M. Neumann
Gen­der Pay Gap: Lohn­lücke end­lich schlie­ßen!

Frauen verdienen in Deutschland immer noch 18 Prozent weniger Gehalt als Männer. Die Gründe dafür sind vielfältig. Doch eins steht fest: Die Lohnlücke muss jetzt geschlossen, frauendominierte Berufe besser bezahlt und aufgewertet werden!

weiterlesen …

Colourbox
Lohn­lücke end­lich schlie­ßen!

Frauen verdienen in Deutschland immer noch durchschnittlich 18 Prozent weniger Gehalt als Männer. Die Corona-Krise hat das noch weiter verschärft, denn Frauen kümmern sich häufiger um Sorgearbeit wie Kinderbetreuung und Pflege. Das ist ein gleichstellungspolitisches Desaster und geht zu Lasten ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Jetzt kommt es darauf an, den Frauen den Rücken zu stärken.

weiterlesen …

DGB/Le Moal Olivier/123RF.com
Bun­des­s­tif­tung Gleich­stel­lung jetzt schnell an den Start brin­gen

Um die Gleichberechtigung von Frauen und Männern schneller voran zu treiben, soll nun per Gesetz die Bundesstiftung Gleichstellung eingerichtet werden. Das ist ein wichtiger Schritt, um die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu fördern und bestehende Nachteile zu beseitigen, sagt DGB-Vize Elke Hannack. Der Bundestag muss das Gesetz jetzt schnell beschließen.

weiterlesen …

DGB/Simone M. Neumann

Kontakt


Sarah Schlösser
Frauen- und Gleichstellungspolitik
Tel: 0711 2028-259
Fax: 0711 2028-250
E-Mail: sarah.schloesser(at)dgb.de

 

Sarah Schlösser

DGB/Sandra Wolf

Newsletter der Abt. Frauen

Bestellungen des Newsletters bei martina.neumann@dgb.de

 

Links

mint-frauen-bw.de
DGB-Logo: Was verdient die Frau
DGB
DGB-Logo: Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen
DGB
DGB
DGB-Logo: Wer ernährt die Familie
DGB