Deutscher Gewerkschaftsbund

Wirtschafts-, Industrie- und Umweltpolitik

Stefan Rebmann

Abteilungsleiter
Wirtschafts-, Industrie-, und Umweltpolitik

Tel.: 0711 2028-226
Fax: 0711 2028-250
Stefan.Rebmann@dgb.de

  • Zur Person

    Stefan Rebmann (Jahrgang 1962) ist gelernter Energieanlagenelektroniker und war nach seiner Ausbildung in einem mittelständigen Unternehmen für Industrienähmaschinen tätig. Dort engagierte er sich im Betriebsrat und ehrenamtlich im örtlichen DGB-Ortsverband.

    1991 bis 1993 absolvierte er eine Ausbildung zum Gewerkschaftssekretär beim DGB-Bundesvorstand.

    Von 1995 bis 2000 war er DGB-Kreisvorsitzender im Kreis Freiburg und Breisgau-Hochschwarzwald. Im Anschluss daran wechselte er als Vorstandssekretär des DGB-Bezirks Baden-Württemberg nach Stuttgart. Zusätzlich übernahm er die Funktion des Organisationsleiters. Von 2004 bis 2009 war Rebmann Vorsitzender der DGB-Region Rhein-Neckar. Bis Januar 2014 war er Vorsitzender der DGB-Region Nordbaden.

    Von Mai 2011 bis Oktober 2017 war Rebmann Bundestagsabgeordneter der SPD. Während dieser Zeit war er Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (2011-2017), davon drei Jahre dessen stellvertretender Vorsitzender. Außerdem war er Entwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Seine Schwerpunkte im Entwicklungsausschuss waren die Bereiche Aufbau sozialer Sicherungssysteme, Gesundheit, Handelsbeziehungen und Arbeit. Daraus resultierte u.a. letztlich auch der Antrag „Gute Arbeit weltweit“ http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/027/1802739.pdf

    Darüber hinaus war Rebmann Mitglied im Rechtsausschuss (2011-13), Mitglied im Unterausschuss für Zivile Krisenprävention und vernetzte Sicherheit (2011-13), Schriftführer im Präsidium des Bundestages (2011-13) und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales, in der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft sowie in der Task-Force Afghanistan der SPD- Bundestagsfraktion.

Wiltrud Föll

Assistentin 
Wirtschafts-, Industrie-, und Umweltpolitik


Tel.: 0711 2028-201
Fax: 0711 2028-250
Wiltrud.Föll@dgb.de

 


Nach oben