Deutscher Gewerkschaftsbund

1. Mai 2021

1. Mai 2021

DGB

Aktionen und Kundgebungen am 1. Mai in Baden-Württemberg - Wir sind vor Ort und im Netz!

Wir Gewerkschafter und Gewerkschafterinnen werden am 1. Mai wieder für Solidarität eintreten – digital und sichtbar auf den Plätzen im Land. Überall, wo es mit den entsprechenden Hygienekonzepten möglich ist, wollen wir auf den Plätzen ein Netz der Solidarität spannen und uns  - corona-konform - auf den Straßen zeigen. Denn Solidarität ist das beste Konzept, die Corona-Krise zu bewältigen. Niemand darf verloren gehen!

Alle Informationen zur den Veranstaltungen vor Ort finden Sie direkt bei den DGB-Regionen:

https://nordwuerttemberg.dgb.de/termine

https://suedwuerttemberg.dgb.de/++co++91508588-7cc9-11eb-ac30-001a4a160123

https://nordbaden.dgb.de/termine

https://suedbaden.dgb.de/termine


Unser Motto „Solidarität ist Zukunft"
Der DGB hat die Solidarität für den 1. Mai zum Motto gemacht: „Solidarität ist Zukunft“. Nur mit Solidarität lässt sich ein Weg aus der Krise finden. Das passende Bild zum Motiv hat der junge Künstler Niklas Apfel von der Berliner Universität der Künste entworfen. „Gerade heute in einer sich immer mehr globalisierenden Welt und auch in der aktuellen Pandemiesituation ist es sehr wichtig, dass es Menschen gibt, die sich für die Arbeitsrechte anderer einsetzen. Denn gemeinsam sind wir stärker“, beschreibt er sein Ziel.


Livestreams zum Tag der Arbeit:
Der Tag der Arbeit steht auch 2021 im Zeichen der Corona-Pandemie. Neben Aktionen vor Ort wird der Deutsche Gewerkschaftsbund je einen Livestream aus Berlin und einen aus Reutlingen senden. In Reutlingen findet die Hauptkundgebung des DGB Baden-Württemberg statt. Der DGB hat in der Pandemie wichtige Punkte für die Beschäftigten und Familien durchgesetzt. Dank des Einsatzes der Betriebs- und Personalräte und der Gewerkschaften geht es in Deutschland gerechter und sozialer zu.

Der DGB Baden-Württemberg wird wie im vergangenen Jahr eine Live-Übertragung zum 1. Mai senden. Beginn: 11:00 Uhr. Wir streamen die Rede von unserem Landesvorsitzenden Martin Kunzmann aus Reutlingen:

YouTube:
https://youtu.be/g5WX8uSGAHQ

Facebook:
https://fb.me/e/244Ux4iwC

 

Livestream des DGB-Bundesvorstandes aus Berlin:
1. Mai 2021, 14.00 Uhr unter: www.dgb.de/erstermai

Mehr Infos zum 1. Mai und digitalen Livestream:
www.dgb.de

Hashtags zum 1. Mai 2021: #1Mai21 #SolidaritätIstZukunft

 


Nach oben
1. Mai-Demozug in Konstanz
DGB

Im­pres­sio­nen vom 1. Mai im Land

Unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“ waren wir an vielen Orten im Land aktiv. zur Fotostrecke …

1. Mai 2021
DGB

Gu­te Ar­beit, ein star­ker So­zi­al­staat und ei­ne ge­rech­te Las­ten­ver­tei­lung ste­hen am 1. Mai im Mit­tel­punkt

Die Corona-Krise, die Umbrüche in der Arbeitswelt und der Kampf gegen die Erderwärmung lassen sich nur solidarisch bewältigen. Nur gemeinsam finden wir einen guten Weg in die Zukunft: mit einem starken Sozialstaat, mit humanen Arbeitsbedingungen und einem gerechten Steuersystem. Mit diesen Botschaften begehen die Gewerkschaften heute den Tag der Arbeit. Zur Pressemeldung

Martin Kunzmann, DGB-Landesvorsitzender
DGB/J. Röttgers

Re­de Mar­tin Kunz­mann am 1. Mai 2021 in Reut­lin­gen

Am 1. Mai geht es darum, dass wir über unsere Erfolge sprechen. Wie sähe unser Land ohne Gewerkschaften aus? Ganz sicher schlechter, sagte der DGB-Landesvorsitzende in seiner Rede zum Tag der Arbeit. weiterlesen …

1. Mai 2021
DGB

Der 1. Mai in Ba­den-Würt­tem­ber­g: kämp­fe­risch und Co­ro­na-kon­for­m!

Der 1. Mai steht 2021 unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“. Zum zweiten Mal steht der Tag der Arbeit im Zeichen der Corona-Pandemie. Der DGB begeht den 1. Mai deshalb verantwortungsbewusst und mit den notwendigen Schutzmaßnahmen, aber selbstverständlich sichtbar und kämpferisch. Zur Pressemeldung

Solidarität ist Zukunft 1. Mai 2021
DGB

Mai-Auf­ruf 2021: So­li­da­ri­tät ist Zu­kunft

Wenn wir in den langen Monaten der Pandemie eines gelernt haben, dann das: Niemand bewältigt diese Krise allein. Nur als Wir, nur wenn wir gemeinsam handeln, finden wir den Weg in eine gute Zukunft. Mit guten Arbeitsbedingungen für alle in einer gesunden Umwelt. Nur gemeinsam mit allen Beschäftigten und mit Unternehmen, die ihrer gesellschaftliche Verantwortung gerecht werden und nicht auf schnelle Profite setzen, wird es uns gelingen rasch die Krise zu überwinden. weiterlesen …

Der 1. Mai in den Regionen

Der 1. Mai 2021 in der Re­gi­on Nord­würt­tem­berg

Der Weltfeiertag der arbeitenden Menschen und seine öffentliche und virtuellen Aktionen. Was sich alles in der DGB-Region Nordwürttemberg zum 1. Mai 2021 tut, wird auf dieser Seite zusammengefasst sowie die aktuellen Änderungen im Ablauf

DGB/Jörg Munder
Der 1. Mai 2021 in der Re­gi­on Nord­würt­tem­berg

Der Weltfeiertag der arbeitenden Menschen und seine öffentliche und virtuellen Aktionen. Was in der DGB-Region Nordwürttemberg zum 1. Mai 2021 alles stattgefunden hat wird auf dieser Seite zusammengefasst.

DGB/Jörg Munder
Ge­schich­te des 1. Mai: Vom Kampf­tag zum Fei­er­tag
Friedrich-Ebert-Stiftung
Im Jahre 1890 begingen erstmals Millionen arbeitender Menschen in Europa und in den USA gleichzeitig den »Weltfeiertag der Arbeit«. Um sozialen Ausgleich und Deeskalation des Klassenkonflikts bemüht wurde der 1. Mai 1900 als bezahlter - zunächst halber - Feiertag einführt.
weiterlesen …